19. Januar 2012

Richter

im nächsten Leben wird gnadenlos auf die Note geschielt, egal ob für Numerus clausus erforderlich oder die Berufswahl schon getroffen. Im nächsten Leben muss die Staatsnote her und ich werde Richter. Sicher. Ganz sicher. Bisschen blättern, bisschen Sitzung, bisschen Vorträge, bisschen Einigungsstelle.
Das Bundesarbeitsgericht verzeichnet im Dezember insgesamt eine (!) Entscheidung. (was haben im Dezember eigentlich die anderen Senate gemacht?)

1 Kommentar:

  1. Welcome back, ich habe Sie vermisst. Gratuliere zum Relaunch. Aber die Richterschelte? Mensch! Wissen Sie nicht, wie viele Seminar,- Vortrags- und Kongressverpflichtungen so ein Bundesrichter neben seinen Publikationen berücksichtigen muss? Und: Was können die dafür, wenn sich keiner streiten oder einfach niemand die Revision zulassen will? Also, wirklich. Herr Göhle.

    AntwortenLöschen