20. April 2011

zur Brechung der Arbeitsmoral

jetzt einfach ein Bier aufmachen, in die Sonne setzen und der Tag ist Dein Freund. Vielleicht gucken die Nachbarn etwas doof. Dann sind diue Nachbarn eben nicht mehr meine Freunde, aber der Tag.
Was macht man mit Erwerbstätigkeit? man verdient Geld um es für Dinge auszugeben, die man nie benötigt, wenn man sich einfach jeden Tag in der Sonne ab 15 Uhr ein Bier aufmacht.
Jetzt ist mir auch klar, warum der "Arbeitsunfall" gestern um 15 Uhr einfach nicht kam. Ich wäre ja auch eher für Bier statt Arbeitsunfall, aber irgendwie...

manchmal regnet es ja auch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen